Erst lockte Donington die F 1 von Silverstone weg, 2010 zieht es die MotoGP-Serie auf die alte F-1-Strecke.

"Silvertone ist die erste Adresse im britischen Motorsport. Wir freuen uns, die beste Motorrad-Serie ab 2010 bei uns zu haben", bestätigte Managing Direktor Richard Phillips bei Motorsport.de den Wechsel.

"Es ist wahnsinnig enttäuschend", so Simon Gillet, Geschäftsführer Donington Park, zu Motorcyclenews. Aber "wir verstehen, dass es für Silverstone wichtig war, ein neues Flaggschiff zu haben, nachdem wir die Formel 1 geholt haben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel