Der deutsche Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring findet 2013 erst am 14. Juli und damit eine Woche später als geplant statt.

Das gab der MotoGP-Betreiber Dorna Sports am Dienstag bekannt.

Mit der Verschiebung geht man dem Großen Preis von Deutschland in der Formel 1 aus dem Weg.

Das Rennen findet am 7. Juli in Hockenheim oder am insolventen Nürburgring statt. Zunächst war als Termin der 14. Juli vorgesehen.

Derweil bestätigte Dorna Sports eine Vertragsverlängerung mit dem Großen Preis von Spanien in Jerez bis 2015. Zuletzt hatte es Zweifel an einer Zukunft des Traditionsrennens gegeben.