Nach zufriedenstellendem Debüt beim Saisonauftakt des Red Bull Air Race im April in Abu Dhabi will Matthias Dolderer bei der Veranstaltung im kalifornischen San Diego nachlegen.

"Mein Ziel ist es, an die Ergebnisse von Abu Dhabi anzuknüpfen. Ich hoffe auf den einen oder anderen WM-Punkt", so der der Deutsche Meister im Kunstflug, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf Platz 11 seinen ersten WM-Punkt eingeflogen hatte.

Favorit in San Diego ist WM-Titelverteidiger Hannes Arch aus Österreich, der in Abu Dhabi gesiegt hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel