Die Sportkommissare des 24-Stunden-Rennen von Le Mans haben den Protest von Peugeot gegen Audi abgelehnt.

"Dass wir im technischen Reglement bis an die Grenzen gehen, ist normal. Wir haben den Verantwortlichen unseren R15 TDI mehrmals vorgestellt", so Audi-Sprecher Jürgen Pippig.

Der offene Sportwagen hatte ohne Beanstandungen die technische Abnahme passiert. Peugeot war der Meinung, dass 2 Details im Frontbereich des R15 nicht dem Reglement entsprechen, kündigte Berufung an und will die Angelegenheit nun vor Gericht klären lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel