Peugeot hat sich im Duell der Diesel-Giganten gegen Audi erneut die Pole Position für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans gesichert.

Die 77. Auflage des berühmtesten Langstreckenrennens der Welt wird am Samstag von Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo gestartet.

Der frühere Formel-1-Pilot Stephane Sarrazin fuhr im Peugeot 908 HDi eine Zeit von 3:22,888 Minuten und verdrängte damit den Schotten Allan McNish (3:23,650) im Audi R15 TDI vom besten Startplatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel