Nach Kimi Räikkönens Start bei seinem Heimspiel liebäugelt nun auch Deutschlands Formel-1-Star Sebastian Vettel mit einem Einsatz in der Rallye-WM.

"Ich habe in der Formel 1 viel zu tun, aber wer weiß - vielleicht werde ich eines Tages an der WM teilnehmen", sagte der Red-Bull-Pilot am Rande der Finnland-Rallye.

"Ich bin zum ersten Mal dabei, und es ist faszinierend", so Vettel: "Es ist fast so schnell wie die Formel 1, aber ohne Auslaufzonen und auf Schotter." Der Heppenheimer war als Gast des Citroen-Teams im Land der tausend Seen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel