Laurens Vanthoor hat VW in der Internationalen Deutschen Formel-3-Meisterschaft erstmals seit 18 Jahren wieder den Titel beschert. Nach seinem 9. Saisonsieg in einem VW-Dallara auf dem Nürburgring kann der erst 18 Jahre alte Belgier von seinen Verfolgern 4 Rennen vor Saisonende nicht mehr eingeholt werden.

Bester deutscher Fahrer im Gesamt-Klassement ist Nico Monien im Mercedes-Dallara, der in der Eifel Fünfter wurde, auf Rang vier.

Den letzten Titel für VW gewann 1991 der achtmalige Le-Mans-Sieger Tom Kristensen aus Dänemark.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel