Michael Schumacher ist wieder auf die Rennmaschine gestiegen.

Der 40-Jährige drehte mit einer Honda Fireblade seines Teams Holzhauer Racing auf dem Circuit de Bresse in der ostfranzösischen Bourgogne seine Runden. Mit dabei waren Kollegen aus dem Team. Nun wird bereits spekuliert, Schumacher teste nach seiner Halswirbelverletzung für ein Comeback in der IDM.

Doch laut seiner Sprecherin Sabine Kehm habe es sich um einen "rein privaten Motorradausflug mit Freunden" gehandelt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel