BMW hat bei der Europa-Premiere mit dem neuen M3 GT2 beim 8. Saisonlauf zur deutschen Langstrecken-Meisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife einen Podestplatz knapp verfehlt.

Beim Sieg des privat eingesetzten Porsche 911 GT3 von Christian Mamerow und Dirk Werner belegten die BMW-Werksfahrer Jörg Müller und Augusto Farfus den vierten Platz.

Romain Dumas/Arno Klasen/Marcel Tiemann belegten im Porsche 911 GT3-RSR den zweiten Platz vor dem DTM-Team Phoenix Racing aus Meuspath in der Eifel mit Marc Bassang, Frank Biela und Hans-Joachim Stuck im Audi R8 LMS.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel