Ein Alkoholverbot der besonderen Art haben Australiens Behörden für die Motorsport-Fans vor dem Langstrecken-Tourenwagenrennen "Bathurst 1000" erlassen.

Pro Person und Tag dürfen bei dem Motorsport-Spektakel "nur noch" 24 der in Down Under gängigen 375-ml-Dosen oder insgesamt neun Liter Bier ausgegeben werden.

Australiens Polizei will mit dem Limit für mehr Sicherheit und weniger Alkohol-Missbrauch sorgen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel