Nico Hülkenberg ist in der Formel-3-Euroserie auf dem Weg zum Titel. Der 21-Jährige fuhr seinen Mercedes-Dallara beim 15. Saisonrennen in Barcelona von der Pole-Position zu seinem 6. Saisonsieg.

Hülkenberg kann nun unabhängig vom Ausgang des 2. Rennens am Sonntag am 4./5. Oktober in Le Mans den Sack zumachen.

Hülkenberg lag nach 36 Runden auf dem Circuit de Catalunya 2,2 bzw. 3,1 Sekunden vor seinen Markenkollegen Sam Bird aus Großbritannien und Christian Vietoris. Damit standen erstmals in der Saison 2 deutsche Fahrer auf dem Podest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel