Auf den Tag genau zehn Jahre nach dem Gewinn der Deutschen Supertourenwagen-Meisterschaft (STW) hat sich der ehemalige DTM-Pilot Christian Abt im vorletzten Saisonrennen den Titel im ADAC-GT-Masters gesichert.

Dafür reichte dem 42-Jährigen und seinem Teamkollegen Christopher Mies in der Motorsport Arena Oschersleben beim Sieg des BMW-Duos Claudia Hürtgen/Maxime Martin (Aachen/Belgien) ein vierter Rang im Abt-Audi R8 LMS.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel