Michael Schumacher und Sebastian Vettel haben zum dritten Mal den Nationen-Cup beim Race of Champions gewonnen.

Am Dienstag setzten sie sich in Peking im Finale 2:0 gegen England mit Formel-1-Weltmeister Jenson Button und dem dreimaligen Tourenwagen-Champ Andy Priaulx durch.

Mit dem dritten Erfolg ist Deutschland jetzt auch Rekordsieger. Im ersten Finallauf hatte zunächst Schumacher Button geschlagen, danach musste Vettel gegen Priaulx eine Niederlage hinnehmen.

Im Entscheidungslauf behielt dann Schumacher gegen Priaulx die Nerven.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel