Volkswagen setzt bei der Dakar-Rallye vom 1. bis 17. Januar 2010 in Argentinien und Chile ein fünftes Auto ein.

Mauricio Neves und Clecio Maestrelli als Beifahrer (beide Brasilien) werden einen 280 PS starken VW Touareg bei der zweiten Auflage der Dakar in Südamerika steuern.

Neben Titelverteidiger Giniel de Villiers (Südafrikaner) und seinem Co-Piloten Dirk von Zitzewitz bietet VW Carlos Sainz mit Lucas Cruz (beide Spanien), das Duo Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/Australien) sowie Nasser Al-Attiyah (Katar) mit Timo Gottschalk auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel