Der frühere Formel-1-Pilot Michael Bartels aus Plettenberg darf sich endgültig über seinen dritten Gewinn der FIA-GT-Meisterschaft freuen.

Das Oberste Berufungsgericht des Automobil-Weltverbandes FIA bestätigte in Paris, dass Bartels seinen beim Saisonfinale im belgischen Zolder errungenen Titel behalten darf.

Die Trophäe erhalten er und sein italienischer Teamkollege Andrea Bertolini am Freitag bei der Ehrung aller FIA-Champions in Monte Carlo.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel