Der 2007 zurückgetretene frühere Rallye-Weltmeister Marcus Grönholm wird beim WM-Auftakt 2010 in Schweden (10. bis 14. Februar) ein Comeback feiern.

Der 41 Jahre alte Finne, Champion von 2000 und 2002, will in einem Ford Focus bei einer seiner Lieblingsrallyes um seinen insgesamt sechsten Sieg kämpfen, auch wenn ihm natürlich die Routine der aktuellen Piloten fehle.

"Seit meinem Rücktritt hatte ich immer den Gedanken, noch einmal die legendäre Skagen-Prüfung zu fahren", sagte Grönholm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel