Denica Patrick will sich ihren Einstieg in die NASCAR-Serie mit einem Auslassen des Daytona International Speedways erleichtern.

Ein Debüt in Kalifornien käme ihr dagegen mehr entgegen und würde für sie weniger Stress bedeuten.

"Ich muss mir die Frage stellen, ob es für mich schon die richtige Zeit zu starten ist oder nicht. Man bekommt nur eine große Chance, daher will ich auf die richtige Möglichkeit warten", sagte Patrick.

Patrick hatte mit JR Motorsports einen Kontrakt über zwei Jahre für die NASCAR-Serie unterschrieben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel