Der ehemalige Skisprung-Star Sven Hannawald hat eine neue Herausforderung gefunden und wird künftig regelmäßig Autorennen bestreiten.

Ab 18. April wird der 35-Jährige in der ADAC GT Masters-Serie an den Start gehen. In welchem Auto Hannwald fahren wird, ist noch nicht klar.

Einen Startplatz hat Hannawald sicher, Sponsoren übernehmen die Kosten von knapp einer halben Million Euro pro Saison.

"Ich habe schon in verschiedenen Klassen Gästerennen bestritten und möchte jetzt über eine ganze Saison sehen, wie weit ich komme", sagte Hannawald.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel