Audi hat seine beeindruckende Siegesserie in der American Le Mans Series (ALMS) fortgesetzt.

Beim 1000-Meilen-Rennen "Petit Le Mans" in Braselton sorgten die Vorjahressieger Rinaldo Capello und Allan McNish, die von Emanuele Pirro unterstützt wurden, für den neunten Audi-Triumph in Folge.

Der Audi hatte lediglich 4,512 Sekunden Vorsprung vor dem Peugeot-Team mit Christian Klien, Nicolas Minassian und Stephane Sarrazin.

Auf Rang drei vervollständigten die bereits als Meister feststehenden Lucas Luhr und Marco Werner den Audi-Triumph.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel