In einem Herzschlag-Finale haben sich die Porsche-Werksfahrer Jörg Bergmeister (Langenfeld) und Patrick Long (USA) beim 3. Saisonlauf der American Le Mans Series (ALMS) in ihrem 911 GT3-RSR mit dem zweiten Saisonsieg die alleinige Tabellenführung erobert.

Das Porsche-Duo konnte sich in einem spannenden Finish nach 227 Runden mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,365 Sekunden gegen Dirk Müller und Joe Hand (Burbach/USA) im Werks-BMW M3 durchsetzen.

In der Gesamtwertung liegen Bergmeister/Long nun zehn Punkte (65:55) vor den Ferrari-Piloten Jaime Melo und Gianmaria Bruni (Brasilien/Italien), die Vierte wurden. Müller/Hand verbesserten sich auf Platz drei (52).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel