Der ehemalige Champion Lionel Regal ist am Sonntag in der Schweiz beim zehnten Lauf zur Europa-Bergmeisterschaft tödlich verunglückt.

Im ersten Wertungslauf zwischen St. Ursanne und Les Rangiers kam der Franzose auf regennasser Piste von der Strecke ab und prallte offenbar gegen einen Baum. Regal, der im vergangenen Monat 37 Jahre alt geworden war, hat die EM im Jahr 2008 gewonnen.

Die französische Berg-Meisterschaft sicherte er sich fünfmal. Auch Regals Vater Marc starb in einem Rennwagen. Im Jahr 1997 kam er in der Formel 3000 zu Tode.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel