Michael Bartels und Andrea Bertolini haben es geschafft! Noch vor dem letzten FIA-GT-Rennen in San Luis sicherte sich das Duo im Maserati MC12 den vorzeitig WM-Titel.

Die beiden waren nach dem Qualifikationsrennen mit 132 Punkten nicht mehr einzuholen, nachdem das Verfolger-Duo Tomas Enge und Darren Turner im Aston Martin nicht unter die ersten Drei kam. Sie wurden nur Zehnte.

Den Sieg im Qualifikationsrennen sicherten sich Yann Clairay und Frederic Makowiecki im Hexis.

Das Rennen gewannen anschließend Makowiecki/Clairay im Aston Martin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel