Der frühere Formel-1-Fahrer und DTM-Pilot Heinz-Harald Frentzen feiert sein Comeback im Rennauto und wird 2011 an der Seite des Skisprung-Olympiasiegers und früheren Vierschanzentourneegewinners Sven Hannawald im ADAC GT Masters fahren.

Den 43 Jahre alten Mönchengladbacher, der erst im vorigen Sommer erklärte hatte, nie mehr Rennen fahren zu wollen, hat an diesem Engagement gereizt, "Seiteneinsteiger" Hannawald zu unterstützen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel