Der frühere Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen gibt offenbar in diesem Jahr sein Debüt in der NASCAR-Serie.

Gleichzeitig will der Finne aber auch weiterhin in der Rallye-WM an den Start gehen.

"Ich freue mich darauf, die NASCAR-Welt kennenzulernen. Ich habe sie bereits seit langer Zeit verfolgt", wird Raikkönen in der finnischen Zeitung "Turun Sanomat" zitiert.

Räikkönen hatte 2007 mit Ferrari den WM-Titel in der Formel 1 geholt. Ende 2009 war er dann von der Königsklasse zur Rallye-WM gewechselt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel