Das deutsche Lamborghini-Team Münnich hat ein goldenes Wochenende in Belgien gefeiert.

Die Piloten Marc Basseng und Markus Winkelhock gewannen nach dem Qualifyingrennen am Samstag auch das Championship Race der FIA GT1-Serie am Sonntag.

Dahinter fuhren die beiden Aston Martins von Christian Hohenadel und Andrea Piccini sowie Alex Müller und Tomas Enge auf die Plätze zwei und drei.

Es folgten Karl Wendlinger und Peter Kox (Lamborghini).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel