Mit einem Online-Quiz in fünf Sprachen will der Automobil-Weltverband FIA bei Rennfahrern die Sensibilität für die Anti-Doping-Regeln erhöhen.

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Co. haben von der FIA einen Brief mit allen Punkten, die jeder Fahrer oder Beifahrer bei einem FIA-Event über Doping wissen muss, sowie der Liste verbotener Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur erhalten.

In einem zweiten Schritt können die Piloten sich dann ab Juli mit einem Online-Kurs und einem Quiz fit machen.

"In rund 30 Minuten werden Ihnen die Anti-Doping-Schlüsselpunkte aufgezeigt, die Sie beachten müssen. Machen Sie diesen Kurs", heißt es in dem Brief an die Fahrer und Beifahrer:

"Diese 30 Minuten können Ihr Leben verändern, indem sie positive Dopingergebnisse vermeiden, die durch Ignoranz hervorgerufen worden sind."

Das Quiz wird zunächst in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch and Russisch auf einer Anti-Doping-Webseite der FIA verfügbar sein, weitere Sprachen sollen später dazukommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel