Robert Huff hat das neunte Rennen der Tourenwagenmeisterschaft im tschechischen Brünn gewonnen.

Der Brite konnte sich mit seinem Chevrolet gegen seinen Markenkollegen Yvan Muller aus Frankreich durchsetzten.

Auch den dritten Rang holte sich mit Alain Menu (Schweiz) ein Chevrolet-Pilot.

Franz Engstler fiel in der letzten Runde in seinem BMW durch einen Fahrfehler noch auf den 16. Platz zurück.

Huff konnte mit seinem fünften Saisonsieg die Führung in der Gesamtwertung weiter ausbauen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel