Daniel Juncadella hat das dritte Rennen der Formel 3 Euro Serie (ab 18 Uhr im TV auf SPORT1) auf dem Nürburgring gewonnen.

Nachdem sein Teamkollege Roberto Merhi beide Rennen am Samstag gewonnen hatte, sorgte der Spanier für den dritten Erfolg der Prema-Mannschaft am Rennwochenende.

Juncadella triumphierte vor Merhi, Dritter wurde Nigel Melker (Mücke-Motorsport).

Der Belgier Laurens Vanthoor war auf dem Nürburgring der beste Volkswagen Pilot bei den Saisonrennen 16, 17 und 18. Der Pilot des Volkswagen Partnerteams Signature jeweils auf die fünfte Position.

Im zweiten Rennen des Rennwochenendes fuhr Vanthoor als Dritter sogar mit auf das Podest.

Mit je sechsten Plätzen im ersten und im dritten Rennen wahrte Marco Wittmann seine Meisterschaftschancen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel