Der Saisonauftakt der Nascar-Serie fällt vorerst ins Wasser.

Wegen starker Regenfälle wurde das Daytona 500 auf Montag, 18 Uhr MEZ verschoben.

Trotz des Versuchs, das Wasser von der Strecke zu bekommen, musste das Rennen abgesagt werden, da auch für den weiteren Tagesverlauf Regen vorausgesagt wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel