Der Automobilkonzern Audi wird trotz des werksseitigen Rückzuges in der europäischen Le-Mans-Serie 2009 vertreten sein.

Das Privatteam von Colin Kolles wird von Audi zwei der erfolgreichen R10 TDI kaufen und plant neben dem Start bei den fünf LMS-Läufen auch den Einsatz bei den 24 Stunden von Le Mans.

Dort käme es dann zum direkten Duell mit dem Ingolstädter Werksteam, das beim Langstreckenklassiker an der Sarthe nach drei Siegen in Folge mit dem R10 in diesem Jahr mit dem Nachfolgemodell R15 TDI antritt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel