Aufgrund nassfeuchter Bedingungen hat sich das deutsche Motorrad-Quartett in der 125er-ccm-Klasse im zweiten Qualifying zum zwölften WM-Lauf im tschechischen Brünn nicht mehr verbessert.

Aprilia-Pilot Sandro Cortese belegt als bester Deutscher den sechsten Platz. Als jüngster deutscher Fahrer aller Zeiten startet der 15-jährige Jonas Folger (KTM) vom 23. Platz. Stefan Bradl (Aprilia) schaffte es auf den 13. Platz, sein Markenkollege Robin Lässer belegte Rang 22.

Von der Pole Position geht der Ungar Gabor Talmacsi (Aprilia) ins Rennen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel