Eine Woche nach seinem Sieg beim berühmten Daytona 500 hat Matt Kenseth das NASCAR-Rennen Auto Club 500 in Fontana gewonnen.

Kenseth siegt nach einem packenden Rennen im Roush-Ford vor dem viermaligen NASCAR-Champion Jeff Gordon (Hendrick-Chevrolet). Dritter wurde Kyle Busch (Gibbs-Toyota).

So ist auch der derzeitige Stand in der Gesamtwertung.

Kenseths Triumph ist historisch: Erst zum vierten Mal in der NASCAR-Geschichte gewann der Daytona-Sieger auch das Rennen in der Woche darauf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel