Ducati-Pilot Eddi la Marra ist aus dem Koma erwacht.

Bei Testfahrten in Misano stürzte der Superstock-Pilot schwer und zog sich ein Hämatom am Kopf zu.

Im Bufalini-Krankenhaus versetzten die Ärzte den Italiener ins Koma. Vor etwa einer Woche reduzierten die Ärzte die Medikamentenzufuhr.

Die Familie verbreitete über die sozialen Netzwerke, dass la Marra wach ist und auf seine Umwelt reagiert.

Ob er bleibende Schäden erlitten hat, können die Ärzte aber noch nicht ausschließen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel