Der Schotte Dario Franchitti gewann das zweite Saisonrennen der IndyCar Series im kalifornischen Long Beach.

Auf dem Stadt-Kurs siegte der Ganassi-Pilot vor dem Australier Will Power und dem Brasilianer Tony Kanaan. Danica Patrick kam als Vierte ins Ziel.

Titelverteidiger Scott Dixon kam nicht über Platz 15 hinaus.

In der Gesamtwertung liegt Franchitti mit 84 Punkten vor Power mit 69 und dem Sieger des Auftaktrennens in St. Petersburg, Ryan Briscoe, mit 67 Zählern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel