Der französische Automobilhersteller Citroen will den früheren Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen auch für 2011 in der Rallye-WM halten.

"Wir mögen Kimi und würden ihn gerne im nächsten Jahr bei uns haben. Wir wären sehr froh, wenn er bei uns bleiben würde", sagte Citroen-Sportchef Olivier Quesnel. Allerdings habe er mit dem `Iceman" oder dessen Management noch nicht über eine Vertragsverlängerung gesprochen, sagte er.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel