Hoher Besuch im Biwak: Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin stattete der "Dakar"-Mannschaft von Volkswagen eine Stippvisite bei der Silk-Way-Rallye ab.

Im Biwak der siebten Etappe in Maikop im Südwesten Russlands machte sich Putin persönlich ein Bild vom Einsatz der vier Race Touareg.

Von den "Dakar"-Piloten Carlos Sainz, Giniel de Villiers, Nasser Al-Attiyah und Mark Miller ließ sich Putin die Technik der Marathon-Rallye-Autos und den logistischen Einsatz erläutern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel