Frank Steffel, Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Sportausschuss des Deutschen Bundestages, sieht eine mögliche deutsche Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 kritisch.

"Ich empfehle dem Deutschen Olympischen Sportbund, noch einmal darüber nachzudenken, ob eine Bewerbung für die Olympischen Spiele 2024 wirklich sinnvoll ist", sagte Steffel.

Zum einen stehe eine Bewerbung voraussichtlich im Konflikt mit der angestrebten Bewerbung des DFB für die Europameisterschaft 2024, meinte Steffel: "Zum anderen habe ich das Gefühl, dass nach dem überraschenden Scheitern des Volksentscheids zur Bewerbung für Olympische Winterspiele die Bewerbung für 2024 überstürzt angestrebt wurde."

Steffel betonte, ihm erscheine eine "gut vorbereite Bewerbung Deutschlands für Olympische Sommerspiele 2028 und wenn nötig 2032" sinnvoller.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel