Denis Masseglia ist neuer Präsident des Nationalen Olympischen Komitees für Frankreich (CNOSF).

In einer Kampfabstimmung um die Nachfolge des nach 16 Jahren nicht mehr kandidierenden Amtsinhabers Henri Serandour setzte sich der frühere Präsident des Ruder-Verbandes durch.

Kontrahenten waren Hürden-Olympiasieger und Ex-Sportminister Guy Drut, der als Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) als Favorit galt, und Judo-Präsident Jean-Luc Rouge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel