Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat mit der Suspendierung des NOK von Kuwait zum 31. Juli gedroht.

Seine Unabhängigkeit von der Regierung sei gefährdet, erklärte IOC-Präsident Jacques Rogge in Lausanne. Dies sei unvereinbar mit der Olympischen Charta.

Aus dem gleichen Grund hatte das IOC vor den Olympischen Sommerspielen in Peking das NOK des Iraks suspendiert. Kuwait hat nun eineinhalb Monate Zeit, die politische Einflussnahme zu begrenzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel