Ein Olympia-Büro im Weißen Haus soll Empfehlungen für Barack Obama zu Themen rund um Olympia, Paralympics und Jugendsport ausarbeiten.

"Wir hoffen, dass dieses Büro weltweit ein Modell sein kann für die Einbindung der Jugend. Es ist ein wichtiges Ziel meiner Administration, der Jugend unseres Landes jedes Mittel zur Verfügung zu stellen, das sie zum Aufwachsen, Lernen und zur erfolgreichen Bewältigung des Lebens benötigt", so der US-Präsident.

Mit dem Büro erhofft sich Obamas Heimatstadt Chicago Rückenwind für die Olympia-Bewerbung 2016.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel