Der langjährige Mannschaftsarzt der deutschen Biathleten Dr. Bernd Wolfarth hat die Führung des Fachbereichs Sportmedizin am Leipziger Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) übernommen. Der 43-Jährige wurde für Vancouver 2010 vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zum leitenden Olympiaarzt berufen.

Die Tätigkeit am IAT erfolgt auf der Grundlage einer Kooperation mit dem Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München, an dem Dr. Wolfarth als Leitender Oberarzt angestellt ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel