Einen TV-Sender für olympische Inhalte plant das Nationale Olympische Komitee der USA (USOC).

Laut Geschäftsführer Norman Bellingham soll der neue Kanal 2010 nach den Winterspielen und Paralympics in Vancouver ins Kabelnetz einer Pay-TV-Plattform eingespeist werden.

Als Inhalte des geplanten Vollprogramms des Olympia-TV durch das ganze Jahr nannte Bellingham Nachrichten, Kommentare, Interviews, Dokumentationen und Filme rund um die Olympische Bewegung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel