Präsident Thomas Bach vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ist im Senegal mit dem nationalen Orden des Löwen ausgezeichnet worden.

Die Ehrung im Namen von Senegals Staatspräsident Abdoulaye Wade nahm Großkanzler General Dia im Präsidentenpalast der Hauptstadt Dakar in Anwesenheit des Leichtathletik-Weltpräsidenten Lamine Diack vor.

Dia hob bei seiner Laudatio auf Bach dessen Verdienste um die deustch-senegalesischen Beziehungen in den vergangenen 20 Jahren sowie die humanistische Prägung des Fecht-Olympiasiegers von 1976 hervor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel