Nach der Schwimm-WM will Rom die Olympischen Spiele 2020 ausrichten.

"Rom will seine Bewerbung einreichen. Italien ist für neue Olympische Spiele bereit", erklärte Bürgermeister Gianni Alemanno. Italien sei eines der wenigen europäischen Länder, in denen bisher nur einmal Olympische Spiele stattfanden - 1960 in Rom.

Ein Beschluss über Roms Kandidatur soll am 2.10. gefasst werden, dem Tag, an dem das Internationale Olympische Komitee aus den Kandidaten Chicago, Tokio, Rio de Janeiro und Madrid den Ort für die Sommerspiele 2016 auswählen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel