München bekommt im Kampf um die Winterspiele 2018 wahrscheinlich weitere Konkurrenz. Neben dem französischen Annecy und Pyeongchang in Südkorea plant die Stadt Harbin eine Kandidatur.

Bisher gibt es aber nur Absichtsbekundungen und keine offizielle Bewerbung des chinesischen NOK.

"China war in der Lage, erfolgreiche Sommerspiele zu organisieren, es ist auch fähig, erfolgreiche Winterspiele auszurichten. Es gibt Vorbereitungen für eine Bewerbung", so der stellvertretende Sportminister Cui Dalin zur französischen Nachrichtenagentur "AFP".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel