Olympische Spiele sollen nur noch in Länder vergeben werden, in denen es Anti-Doping-Gesetze gibt.

Dies bekräftigte IOC-Präsident Jacques Rogge zum Abschluss des IOC-Kongresses in Kopenhagen. "Ohne die Hilfe der Polizei können wir keine Hausdurchsuchung machen oder Mobiltelefone abhören", sagte der Belgier.

Deshalb benötige man die Hilfe der Behörden, um Dopingringe zu zerschlagen und Razzien im Olympischen Dorf vorzunehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel