Das Bundesinnenministerium hat zur Unterstützung der Bewerbung Münchens für die Olympischen Winterspiele 2018 eine "Projektgruppe 2018" eingerichtet.

Das Gremium wird von Regierungsdirektor Roland Dubyk geleitet und soll die Bewerbung durch politische Unterstützungsleistungen absichern. Die offizielle Eröffnung des Bewerbungsprozesses ist für den Sommer 2009 vorgesehen. Ein Jahr später erfolgt die Erstellung und Übergabe einer Kurzbewerbung für die Vorauswahl im Juli 2010 durch das IOC.

Die endgültige Vergabe der Spiele erfolgt im Juli 2011.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel