Knapp 100 Tage vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Vancouver ist das Olympischen Dorf offiziell an das Organisationskomitee (VANOC) übergeben worden.

Bürgermeister Gregor Robertson übergab am Mittwochabend in einer feierlichen Zeremonie die Schlüssel zum Dorf an OK-Chef John Furlong.

"Dieses Heim, welches für die meisten Athleten sehr weit weg von zu Hause liegt, ist der Ort, an dem die meisten Freundschaften geschlossen werden", sagte Furlong: "Wir wissen, dass die hier gesammelten Erinnerungen ein Leben lang bleiben."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel