Willy Bogner wird Geschäftsführer der Münchner Olympia-Bewerbung für die Winterspiele 2018.

Der 67-Jährige wurde von der Münchner Bewerbungs GmbH überraschend als dritter Geschäftsführer vorgestellt. Er soll die beiden anderen Amtsinhaber Bernhard Schwank und Richard Adam unterstützen.

"Wir wollten ein weiteres Zeichen setzen. Willy Bogner genießt international einen hervorragenden Ruf", sagte DOSB-Präsident Thomas Bach. Bogner hatte 1960 als alpiner Skirennläufer an den Olympischen Winterspielen von Squaw Valley teilgenommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel