Bundestrainer Jochen Behle befürchtet nach einem Ortstermin im Olympischen Dorf in den Bergen von Whistler eine Grippe-Epidemie unter den Sportlern.

"Die Mensa ist ein riesengroßes erwärmtes Zelt. Da gibts bei den Winterspielen 1000 Leute und eine Belüftung, die alles schön verteilt", sagt Behle nach seinem Kanada-Trip mit Blick auf die Winterspiele vom 12. bis 28. Februar 2010:

"Ich befürchte, dass grippale Geschichten bei Olympia ein großes Problem werden." Auch die Doppelzimmer in den Unterkünften für die Schneesportarten seien zu klein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel